Willkommen auf der Seite der Grundschule Baccum 


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Urgestein geht in den wohlverdienten Ruhestand - die Grundschule Baccum sagt DANKE

Am letzten Donnerstag, den 16.02.2017, war es soweit - Die Grundschule Baccum verabschiedete mit Hausmeister Reinhard Arbeiter nach 23 Jahren Hausmeistertätigkeit ihren ,,längsten Weggefährten" in den wohlverdienten Ruhestand. Wie es sich für einen ,,fleißigen Hausmeister" gehört, wurde sein Abschied gebührend gefeiert. Alle Klassen hatten etwas vorbereitet: Lieder und Gedichte wurden für ihn umgeschrieben, ein kleines Theaterstück wurde vorgeführt - sogar ein pompöser Thron, von dem er das Programm seiner Verabschiedung verfolgte, wurde für seine Verabschiedung gebaut. Da Reinhard großer Fan des FC Bayern München ist, erhielt er von den Schülern und vom Schulteam neben einem "Danke-Buch" eine rot-weiße Blumenwand für den Garten und ein aktuelles Bayerntrikot. Auch die Elternschaft war reichlich vertreten und hatte eine tolle Idee Reinhard weiter in das Schulleben einzubinden. Stellvertretend für alle Eltern überreichte Andreas Löpker ihm ein Schülerlotsenouftit mit dem er sich hoffentlich in Zukunft anfreunden wird :-).

Für alle Beteiligten war es eine sehr emotionale, aber rundum gelungene Verabschiedungsfeier. Abschließend bleibt allen Schülern, Eltern und dem Schulteam nochmals DANKE zu sagen und alles, alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand zu wünschen!


Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Baccum

Nach intensiver und gründlicher Vorbereitung des Themas "Feuerwehr" war es in der letzten Woche für die Klassen 3a und 3b endlich soweit: Der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Baccum stand auf dem Tagesplan.

Herr Thale, Herr Dall und Herr Aldeschulte waren die freundlichen Feuerwehrmänner, die sich die Zeit genommen hatten, die Schülern mit den Aufgaben der Feuerwehr und deren Ausrüstung vertraut zu machen.

Neben vielem Wissen, das die Schüler schon mitbrachten, erhielten sie noch so viele zusätzliche Informationen, sodass ihr theoretisches Wissen praxisnah untermauert wurde.  Ein aktuelles Beispiel war die Rauchmelderpflicht und deren Funkton als wichtige Lebensretter, da sie bei Qualm laut piepsen, auch wenn man schläft. Außerdem wurde das richtige Absetzen eines Notrufes  (Notrufnummer 112) und die Beantwortung der W-Fragen (Wo?-Was?-Wie?-Wer?-Warten!) geübt. Darüber hinaus zeigten Herr Thale und Herr Dall den Kindern noch das TLF (Tanklöschfahrzeug) und das MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) inklusive ihrer Materialausstattungen (Rettungsschere, Spreizer usw.). 

Wir bedanken uns herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Baccum!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------